Worauf sollte man bei einem Bartöl achten?

29 Dec , 2020

Wir empfehlen Dir allgemein nur auf hochwertige Bartöle zu setzen, anstatt an der falschen Stelle zu sparen. Insbesondere Silikon meiden wir, denn Silikon ummantelt einerseits die Haare, damit sie optisch gut aussehen und von äußeren Beschädigungen besser geschützt sind, andererseits versiegelt es die Haare auch und vermindert die Nährstoffaufnahme. Dabei ist es zudem schwer zu lösen und kann bei vermehrtem Waschen wiederum Trockenheit und Hautreizungen zur Folge haben. Bestehe lieber darauf dass dein Bartöl hochwertige Inhaltsstoffe in sich trägt, wie etwa Jojobaöl.

Jojobaöl Öl ist ein rein pflanzlicher Inhaltsstoff und eigentlich ein flüssiges Wachs der sich jedoch bei Raumtemperatur verflüssigt. Es spendet Feuchtigkeit, Vitamine wie etwa Vitamin E, Vitamin B6 oder Provitamin A, nimmt aber keinen Einfluss auf die natürliche Funktion der Haut und der Haare. Nicht von ungefähr ist Jojobaöl in verschiedensten, erfolgreichen Haut- und Haarpflegeprodukten enthalten und somit empfehlen wir es Dir wärmstens.

Probiere unsere Bartpflege-Tipps doch einmal aus und lasse uns an Deinen Erfahrungen teilhaben. Hast Du Anmerkungen oder merkst Du schon den Unterschied?

Wie immer: Deine Gesundheit ist uns wichtig. Daher beachte bitte folgendes: Diese Tipps sind erfahrungsbasierte Hinweise von anspruchsvollen Bartträgern für anspruchsvolle Bartträger. Es handelt sich keineswegs um medizinische Ratschläge. Solltest Du Hautbeschwerden haben oder gesundheitsbezogene Fragen, bitte suche einen Arzt auf.

Log Dich ein, um Produkte zu Deiner Wunschliste hinzuzufügen

Erfolgreich in den Warenkorb gelegt!
Menge:
Preis:
Es befinden sich 0 Produkte
in Deinem Warenkorb

Gesamt:

Weiter entdecken
Ich akzeptiere die AGBs

Erfolgreich zur Wunschliste hinzugefügt!